Fränkische Schweiz

Kurz entschlossen am 25.3. den Entschluß gefasst, das Wochenende in Obersees an der Therme zu verbringen. Das Wetter so la, la, aber ein entspannter Abend nach der Fahrt auf dem wirklich schönen Stellplatz. Leider hatte der Koch in der von uns schon "gerühmten" Kulturscheune offensichtlich nicht seinen besten Tag. Das Essen war unterirdisch und der Wirtin war unsere Kritik peinlich, aber nachvollziehbar. Ok - wer von uns hatte nicht auch schon einmal einen schlechten Tag.  Am nächsten Morgen ging es nach Pottenstein. Tipp: Fahrt geradewegs zum ausgewiesenen Parkplatz am Rande des Ortes (stehen immer sehr viele Womos-Parkschein ziehen nicht vergessen!), denn im Ort gibt es keine Parkmöglichkeiten und außerdem versperren viele Busse die ohnehin schmalen Strassen. Wirklich sehenswertes Städtschen mit abenteurlich in den Fels gebauten Häusern. Am Spätnachmittag ging es dann weiter zur Therme in Bayreuth. Im Gegensatz zu Obernsees nicht überlaufen. Der Stellplatz dort sehr schön angelegt. Ideal für Hundbesitzer, da ein weitläufiger Auslauf in die unmittelbare Landschaft möglich ist. Unser Retriever war glücklich. Der Sonntag gehörte dann der Rückfahrt nach Berlin.